Landwirtschaftliche Fahrzeughalle

  • :moin:

    schöne Halle, wenn man es aber genau nimmt, ist sie zu klein! Aber ich weiß das es kaum möglich ist, so eine Halle maßstabgerecht zu fertigen, wo will man den ganzen Platz hernehmen! ;):(
    Würde mich auch reizen, aber wo soll man die ganzen Gebäude dann lassen, es fehlt einfach der Platz!
    Aber Andreas sag mal, was ist das links in der Halle für eine Walze, ist das eine klappbare Cambridge-Walze?
    Kannst du davon mal ein paar Fotos hier einstellen?

    Gruss, Claus

    Hallo Claus,

    also wenn man es umrechnet wäre meine Halle 15m lang, eine kleine Halle eben wie du schon sagst wegen dem Platz!

    Ja die Walze ist einen klappbare Cambridge-Walze, diese gehört aber nicht mir sondern einem Kollegen aus meiner IG, die stand nur mal bei mir unter!

    MfG Andreas

    Modell-Truck-Club Enzkreis

    Claas Atles 936 mit Krampe und Abroller
    Landwirtschaftliche Fahrzeughalle
    mfz Blocher Xerion
    mfz Blocher Abrollkipper MB Arocs

    [color=#00FF00]

    :bns

  • :moin:

    Ja die Walze ist einen klappbare Cambridge-Walze, diese gehört aber nicht mir sondern einem Kollegen aus meiner IG, die stand nur mal bei mir unter!

    Schade, hätte die gerne mal etwas genauer betrachtet! :(

    Gruss, Claus

  • Claus,oh Gott musst du überrall Nase reinstecken ? (Ironie) ?wegl
    Ich glaub ist nur eine Kunstoffstange und beim Drehen immer wieder Einstich....
    Du hast doch Super-Packerwalze für Pflug,spart ein Arbeitsgang und viel Diesel äh Akkustrom.
    Ich gglaub dir ist egal,Hauptsache spass fahren... :D

  • :moin:

    Claus,oh Gott musst du überrall Nase reinstecken ? (Ironie) ?wegl
    Ich glaub ist nur eine Kunstoffstange und beim Drehen immer wieder Einstich....
    Du hast doch Super-Packerwalze für Pflug,spart ein Arbeitsgang und viel Diesel äh Akkustrom.
    Ich gglaub dir ist egal,Hauptsache spass fahren... :D

    Siggi, dafür sieht meine Nase aber noch ganz gut aus, hab sie mir nie irgendwo eingeklemmt!!! ?wegl?wegl?wegl?wegl?part

    Siggi, die Cambridge-Walze wird eingesetzt um die Saat anzudrücken, damit die Körner einen besseren Bodenschluss haben und so besser keimen können! Die Walze wird meistens auf schwereren Böden eingesetzt!
    Also, erst der Pflug mit Untergrund-Packer, dann eine Saatbettkombination, anschließend dann die Drillmaschine, oder gleich eine Drillkombination z.B. Kreiselegge mit aufgesattelter Drillmaschine. Erst dann folgt die Cambridge-Walze! ;)

    So und jetzt dürft ihr alle wieder Klugsch..ßer zu mir sagen!!! :D?wegl?wegl?wegl
    Vielleicht kann ich ja so den Markus (Racer) dazu bringen, dass er hier im Forum mal wieder etwas schreibt! ;)

    Gruss, Claus

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!