Krampe Kipper Zylinder als Attrappe

  • Hallo,

    Meine Bruder Krampe mit Blocher Umbausatz hat einen ersten Test durchstanden: die Kippe hebt ganz gut.
    Jetzt habe ich die original Zylinder zum heben als Attrappe eingebaut und auch das sieht gut aus hat habber ein Problem.
    Beim einfahren der Kippe senken die Zylinderteile schön ein bis auf den letzten Schrit wo die Rote Teile in einander fahren mussen.
    Das obere Zylinderteil, dass um das untere Zylinderteil senken muss, hangt sich auf das untere Zylinderteil auf.
    Das obere Zylinderteil hat zuviel seitlichen Spiel. Die Teile versenken also nicht parallel.


    Hat jemand dazu eine Lösung?

    Habe versucht der Zylinder aus einander zunehmen um eventuel eine 'Führungshilfe' im Form einer Stange ein zu bauen damit sich das Teil nicht mehr seitlich bewegt.
    Habe aber keine möglichkeit gefunden das ohne Beschädigung Teil auseinander ze nehmen.

    Wer war schon dort und hilft mir weiter ? :)

    Grüsse,
    Ron
    Niederlande idNv Emmerich

    Baue: Bruder Fendt 1050 + Krampe mit Blocher
    Gebaut: Robbe SNRK Berlin, Tamiya Knight Hauler, Tamiya Leopard 2A6 und einige Tamiya Autos

  • Hallo

    Habe das gleiche Problem,die Attrappe gefällt mir von der Optik her ganz gut,aber beim ablassen klemmen die Stempel so doll,daß sich faßt die Gewindestange der Kippmechanik von der Motorwelle abzieht.

    Hast Du da eine Lösung gefunden? Außer das Teil abzubauen

    Gruß Achim

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!