Cumhurtech Liebherr 926 Compact

  • Ich habe mir einen Cumhurtech Liebherr 926 Compact in den Farben Weiß/Hellgrau/Grau gegönnt. Nach der Bestellung am 3. April 2023 ist der Bagger am vergangenen Dienstag, 6. Juni bei mir angekommen.

    Mitgekauft habe ich das Lichtset, einen 4-Zahnlöffel, einen Planierlöffel und einen hydraulischen Schwenklöffel (Böschungslöffel).

    Da ich den eingebauten Pumpenregler nicht optimal mit meiner Fernsteuerung anlernen/steuern konnte, habe ich einen Roxxy Bl Control 940-6 eingebaut. Die Kettentragrollen waren nur einfach kugelgelagert und habe ich mit einem 2. Kugellager und neuen Schrauben versehen. Die Ablassschraube des Öltanks war nicht 100%ig dicht und habe ich daher mit einem neuen O-'Ring ausgestattet und mit einer Gewindedichtung wieder eingeschraubt.

    Ansonst ist der Bagger äußerst solide gebaut - kleine Schönheitsfehler, welche aber zum Minderpreis gegenüber einem Premacon Kurzheckbagger allemal akzepabel sind. Würde ich zumindest meinen.

    Einzig mit dem Drehdregler kämpfe ich momentan noch - Wenn die Fernsteuerung an ist und ich den Bagger aufdrehe, dreht sich der Oberwagen um etwa 90° - da weiß ich noch nicht, wie ich das wegbekomme.

    Kommende Woche bekomme ich noch einen Frsky Tandem XE vom Postboten. Habe eine gebrauchte gefunden und werde Sie mit 4D-Sticks hochrüsten. Daher habe ich noch nicht alles Funktionen auf meiner derzeitigen Radiomaster TX16s programmiert.

    Nun ein paar Fotos!


  • Das Ding ist richtig nett, vor allem mit den vielen Klappen und der Technik dahinter. Wenns 2015 sowas schon gegeben hätte, dann hätte ich wahrscheinlich so einen genommen. Aber das waren einfach noch andere Zeiten damals, bevor dann irgendwann so viele tolle Alternativen aus dem Boden gesprießt sind, wie diese Firma zum Beispiel.

    Die Elektronik, die spinnt, würd ich kurzerhand gegen was vom deutschen Markt tauschen, bevor ich mich lang ärgere.

  • Das Ding ist richtig nett, vor allem mit den vielen Klappen und der Technik dahinter. Wenns 2015 sowas schon gegeben hätte, dann hätte ich wahrscheinlich so einen genommen. Aber das waren einfach noch andere Zeiten damals, bevor dann irgendwann so viele tolle Alternativen aus dem Boden gesprießt sind, wie diese Firma zum Beispiel.

    Die Elektronik, die spinnt, würd ich kurzerhand gegen was vom deutschen Markt tauschen, bevor ich mich lang ärgere.

    Ja, ich hab noch einen AS-12/6RW von Modellbauregler.de übrig und werde den einbauen!

  • ... ich hatte auch einen Cumhurtech - was mir ziemlich auf den Zeiger ging war das Dauerbrummen der Servos, welches auch nicht wegzubekommen war/ist.

    Ansonsten ein wirklich schöner Bagger, auch sehr feinfühlig - viel Spaß damit.

    BOBCAT - LXYRC, umgebaut von CZ

    BOBCAT - LESU, verkauft da ich schon den LXYRC habe... und der mir besser gefällt

    TRAKTOR - ML- Tec Fendt 1050, verkauft

    ANHÄNGER - ML- Tec Hakenliftabroller, verkauft

    BAGGER - THS/Premacon 944, tolles Teil, wollte aber mal was Neues (war ein Fehler ihn zu verkaufen)

    BAGGER - Kabolite 970 - Wahnsinnsteil bzgl. Haptik + Optik; verkauft da Schwächen in der Hydraulik

    BAGGER - Cumhurtech Volvo, verkauft da es besser gehn muss

    BAGGER - Fumotec PW180 ... der Wahnsinn, ein Genuss!

    BAGGER - CAT 6015B, M 1:14, ... the beast!

  • ... ich hatte auch einen Cumhurtech - was mir ziemlich auf den Zeiger ging war das Dauerbrummen der Servos, welches auch nicht wegzubekommen war/ist.

    Ansonsten ein wirklich schöner Bagger, auch sehr feinfühlig - viel Spaß damit.

    Das Problem ist mir bis jetzt nicht aufgefallen;

  • ... kann ich mir nicht vorstellen, da Cumhur selbst sagt, dass das normal sei und er keine Möglichkeit sieht es zu eliminieren.

    Anders ausgedrückt - wenn der Bagger an ist und Du keinerlei Aktion vollführst, müsste der Bagger mucksmäuschenstill sein - ist er das?

    BOBCAT - LXYRC, umgebaut von CZ

    BOBCAT - LESU, verkauft da ich schon den LXYRC habe... und der mir besser gefällt

    TRAKTOR - ML- Tec Fendt 1050, verkauft

    ANHÄNGER - ML- Tec Hakenliftabroller, verkauft

    BAGGER - THS/Premacon 944, tolles Teil, wollte aber mal was Neues (war ein Fehler ihn zu verkaufen)

    BAGGER - Kabolite 970 - Wahnsinnsteil bzgl. Haptik + Optik; verkauft da Schwächen in der Hydraulik

    BAGGER - Cumhurtech Volvo, verkauft da es besser gehn muss

    BAGGER - Fumotec PW180 ... der Wahnsinn, ein Genuss!

    BAGGER - CAT 6015B, M 1:14, ... the beast!

  • ... kann ich mir nicht vorstellen, da Cumhur selbst sagt, dass das normal sei und er keine Möglichkeit sieht es zu eliminieren.

    Anders ausgedrückt - wenn der Bagger an ist und Du keinerlei Aktion vollführst, müsste der Bagger mucksmäuschenstill sein - ist er das?

    Da hör ich nur den Lüfter

  • Ganz ehrlich - das ist extrem kurios; nachdem ich das Problem angesprochen hatte und Leute gefragt habe, ob es bei Ihnen auch so ist, hieß es bei drei weiteren "JA, ist bei mir auch so" - es war Ihnen aber wurst, da entweder das Soundmodul an ist oder Drausssen oder an Fahrtagen gebaggert wurde; Du bist demnach der Erste, dessen Servos KEIN Dauerbrummen haben, Glückwunsch.

    BOBCAT - LXYRC, umgebaut von CZ

    BOBCAT - LESU, verkauft da ich schon den LXYRC habe... und der mir besser gefällt

    TRAKTOR - ML- Tec Fendt 1050, verkauft

    ANHÄNGER - ML- Tec Hakenliftabroller, verkauft

    BAGGER - THS/Premacon 944, tolles Teil, wollte aber mal was Neues (war ein Fehler ihn zu verkaufen)

    BAGGER - Kabolite 970 - Wahnsinnsteil bzgl. Haptik + Optik; verkauft da Schwächen in der Hydraulik

    BAGGER - Cumhurtech Volvo, verkauft da es besser gehn muss

    BAGGER - Fumotec PW180 ... der Wahnsinn, ein Genuss!

    BAGGER - CAT 6015B, M 1:14, ... the beast!

  • Ich hab für meinen EC160 einen 4x Ventilblock selbst gebaut. Aus Stahl. Habe dann 4x Servos eingebaut wo ich das Servorhorn mit dem Servo verschraubt habe und das Horn in eine Aluaufnahme geführt wurde was dann am Ende das Steuerventil bewegt.

    Ich habe ca.3 Corona Servo (Metallgetriebe) geschrottet bis ich mal drauf kam das die Schraube vom Horn Kontakt hatte und über Alu, Messing und den Stahlblock Kontakt zu anderen Servos bekam was sich gegenseitig gestört haben was Servozittern verursachte was bis zum Tod der Servos führte.

    Nur so ne Idee...

    Wenn jemand dafür eine Erklärung hat gerne her damit

  • Ich habe ca.3 Corona Servo (Metallgetriebe) geschrottet bis ich mal drauf kam das die Schraube vom Horn Kontakt hatte und über Alu, Messing und den Stahlblock Kontakt zu anderen Servos bekam was sich gegenseitig gestört haben was Servozittern verursachte was bis zum Tod der Servos führte.

    Nur so ne Idee...

    Ich habe mir neulich den MAN Abroller von LESU gegönnt. Bei der Inbetriebnahme der gleiche Effekt wie bei dir beschrieben, die LESU-Ventile sind auch so gebaut dass das Horn locker im Ventilteller sitzt. Dachte erst die Servos sind am Ar... und habe sie dann gegen normale SG90 getauscht aber die Servohornschraube weg gelassen. Seitdem schnurren die Ventile und machen was sie sollen. Müsste mal an den original Servos nach den Schrauben schauen, liegen jetzt in der Restekiste.

    Von daher macht deine Idee schon Sinn.

  • Ich hab mir einen Wolf gesucht. Sbus Empfänger X Firmwares versucht, 100 mal neu gebunden. Dann servos außerhalb vom Ventilblock versucht, alles schnurrt wie eine 1!

    Bestimmte Servos mit Metallgetrieben scheinen nicht sauber abgeschirmt zu sein. Wenn man es nun weiss, kein Ding. Hat mich wieder ein paar Stunden Lebenszeit für nix gekostet. Das nervt halt...

  • Ich hab mir einen Wolf gesucht. Sbus Empfänger X Firmwares versucht, 100 mal neu gebunden. Dann servos außerhalb vom Ventilblock versucht, alles schnurrt wie eine 1!

    Bestimmte Servos mit Metallgetrieben scheinen nicht sauber abgeschirmt zu sein. Wenn man es nun weiss, kein Ding. Hat mich wieder ein paar Stunden Lebenszeit für nix gekostet. Das nervt halt...

    Dafür hilft es vielleicht in Zukunft jemanden anderes einen Fehler zu finden. Danke für deine Infos :top

  • Das Ding ist richtig nett, vor allem mit den vielen Klappen und der Technik dahinter. Wenns 2015 sowas schon gegeben hätte, dann hätte ich wahrscheinlich so einen genommen. Aber das waren einfach noch andere Zeiten damals, bevor dann irgendwann so viele tolle Alternativen aus dem Boden gesprießt sind, wie diese Firma zum Beispiel.

    Die Elektronik, die spinnt, würd ich kurzerhand gegen was vom deutschen Markt tauschen, bevor ich mich lang ärgere.

    Ja, ich hab noch einen AS-12/6RW von Modellbauregler.de übrig und werde den einbauen!

    Es ist einCTI Thor 15 HF verbaut - Eingentlich ein guter Regler - ein Tausch wäre also nicht unbedingt erforderlich!

  • Es ist einCTI Thor 15 HF verbaut - Eingentlich ein guter Regler - ein Tausch wäre also nicht unbedingt erforderlich!

    Hallo Thomas,

    Ich hatte mit den Thor-Reglern auch schon Probleme dass sie nicht gleichmäßig laufen, wollte sie damals als Fahrantrieb im Hitachi-Kettenbagger nehmen.

    Die CTI-Regler sind zwar nett und günstig aber meiner Meinung nach nicht sehr feinfühlig und laufen auch sehr unterschiedlich in Vorwärts-Rückwärts. Für gleichmäßige Bewegungen in beide Richtungen wie Drehwerk eher schlecht. Ich habe für solche Anwendungen die besten Erfahrungen mit dem Servonaut MFX gemacht, der ist speziell für Stellantriebe, der AS-12 ist ja mehr ein Fahrantrieb für LKW-Modelle, weiß nicht wie da die Kennlinien aussehen?

  • ... ich hatte auch einen Cumhurtech - was mir ziemlich auf den Zeiger ging war das Dauerbrummen der Servos, welches auch nicht wegzubekommen war/ist.

    Ansonsten ein wirklich schöner Bagger, auch sehr feinfühlig - viel Spaß damit.

    Welchen Empfänger hast Du im Einsatz? Hab grad die Erfahrung mit meinem LKW Arocs 8x8 gemacht, dass die Servos mit Frsky-Empfängern bei Nutzung der Telemetrie zucken;

  • Hi,

    ich betreibe ne Flysky Paladin- Funke mit den entspr. Empfängern; ich meine auch nicht das Zucken der Servos sondern tatsächlich einen Dauerton (Dauerbrummen).

    BOBCAT - LXYRC, umgebaut von CZ

    BOBCAT - LESU, verkauft da ich schon den LXYRC habe... und der mir besser gefällt

    TRAKTOR - ML- Tec Fendt 1050, verkauft

    ANHÄNGER - ML- Tec Hakenliftabroller, verkauft

    BAGGER - THS/Premacon 944, tolles Teil, wollte aber mal was Neues (war ein Fehler ihn zu verkaufen)

    BAGGER - Kabolite 970 - Wahnsinnsteil bzgl. Haptik + Optik; verkauft da Schwächen in der Hydraulik

    BAGGER - Cumhurtech Volvo, verkauft da es besser gehn muss

    BAGGER - Fumotec PW180 ... der Wahnsinn, ein Genuss!

    BAGGER - CAT 6015B, M 1:14, ... the beast!

  • Hab mir ein paar Anbauteile für den Bagger konstruiert.

    Unter anderem, inspiriert von Fumotec einen Powertilt mit hydraulischen Schnellwechsler, welche beide hydraulisch funktionieren; Dazu habe ich 2 zusätzliche Hydraulikkreise am Arm und Stiel verlegt, um die 2 vorhandenen Zusatzventile nicht zu "verbraten" und mittels Likufix für die Anbaugeräte parat zu haben.

    Die Teile werden aus Stahlblech sein - Die Teile werden gerade produziert;

    Falls wer Anbauteile braucht, kann er sich gerne bei mir melden!

  • Hallo Thomas,

    interessantes Zubehör, was du dir da für deinen 926er baust, sieht echt klasse aus (wie der ganze Bagger).

    Wenn ich es richtig sehe, hast du den Schnellwechsler mit Likufix auf seitliche Verriegelung mit Bolzen umgebaut.

    Wie ist deine Erfahrung damit? Kann man damit wirklich ohne Hand anzulegen die Werkzeuge zuverlässig wechseln?

    In einem Video zum EC335 habe ich gesehen, dass die Anbaugeräte von Hand angedrückt und dann verriegelt werden (müssen?).

    Ähnliches habe ich schon beim Kabolite K970 gesehen, was meines Erachtens den Spielspaß wieder einschränkt.

    Da ich einen Cumhurtech-Likufix-Satz angeboten bekomme habe, um ihn an meinen MT EC380 zu verwenden, schwebt mir ein ähnlicher Umbau vor.

    Bevor ich aber zuschlage, würde ich gern deine Meinung / Erfahrung dazu hören.

    Danke vorab für dein Feedback!

    Gruß,

    Christian

    Gruß,

    Christian

    MT Model-Store EC380EL mit Verstellausleger

    JDM HITACHI ZW370

    stationäre Trommelsiebanlage (im Bau)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!