MB SK 2644 6x6 Dreiseitenkipper 1:TAM V2

  • Einen 3000er Edding vorne an der Spitze gekappt und mit einen V-Schnitt versehen.

    So lassen sich die Konturen der restlichen Fenster recht praktisch und zuverlässig einschwärzen..

    46698732oi.jpg

    Ohne Druck und das Fahrerhaus in der anderen Hand mitgedreht..

    46698733wx.jpg

    Man kann aber noch so viel Erfahrung haben, innen rutschte es wieder wegen fehlender Bewegungsfreiheit ab. Hier nicht schlimm, lässt sich gut rausschleifen..

    46698735lu.jpg

    46698738hj.jpg

  • So, ok.. meinte ja, das Armaturenbrett bekommt mehr Aufmerksamkeit. Hier die Entstehung..

    46737278tt.jpg

    46737280fq.jpg

    46737279af.jpg

    46737281uq.jpg

    46737282aw.jpg

    46737283ic.jpg

    46737284no.jpg

    46737285vz.jpg

    46737286jo.jpg

    Nach meinen Recherchen blinken die grünen Leuchten beim SK im Original direkt nebeneinander oder in einem Gehäuse.

    Habe die Lichter auseinander gelegt, so dass sich linke und rechte Seite optisch etwas unterscheiden. Links blau für Fernlicht..

    46737287og.jpg

    46737288yo.jpg

    46737289dh.jpg

    46737290lt.jpg

    46737291js.jpg

    Habe bewusst für das Plexiglas als Leuchtstein kein Ausschnitt vorgesehen, stattdessen gibt das PS einen natürlichen Gelb-Filter, das 'überschüssige' Licht wird mit Flüssiggummi verschattet..

    46737348fp.jpg

    Man macht ja Erfahrung.

    Die ganze Elektronik der Karre soll modular steckbar sein, so auch diese Komponente:

    46737357tn.jpg

    Die Printklemmen sind zwar verhältnismäßig groß, an diese lassen sich aber wunderbar die Litzen von Fahrerhaus, Armaturenbrett und Lichtmodulen kombinieren.

  • Moin

    Die Umsetzung ist super. Vor einem beleuchteten Armaturenbrett hab ich immer noch etwas Bammel. Aber warum nutzt du so riesige Kabel und Stecker? Ich nehme immer die 0,05mm2 Kabel von Schönwitz. Gibts in 10 Farben und so kann man immer schön sortieren. Durch ein 2mm Loch bekommt man locker 3-4 Kabel durchgezogen, so dünn sind die. Das finde ich deutlich platzsparender als diese dicken Dinger. Zumal du ja wenig Platz in der Kabine oder am Rahmen hast.

    God rides a motorcycle, but the devil rides a Harley

  • [..]

    Das finde ich deutlich platzsparender als diese dicken Dinger. Zumal du ja wenig Platz in der Kabine oder am Rahmen hast.

    Hallo Michael,

    gebe Dir vollkommen Recht, habe solche Litzen mit Silikonhülle in den Rücklichtern genutzt.

    Bin ehrlich, mir sind gedrillte Litzen viel lieber. Hier kann ich die Endspitzen schön löten und habe dadurch etwas Fleisch zum Schrauben.

    Bin einfach net der Mikro-SMD-Elektriker :pfeiff ..

    Aber: es hat Platz, man muss es nur organisieren..

  • Die Sonnenblende.

    Auch hier kein Klimakleber :fiess

    Immer schön Schrauben..

    Tat weh so Vulkanlöcher in die Stirn zu bohren..

    ..aber! War nötig. Die Blende sollte ohne weiteres abnehmbar sein.

    Unterste Schraube pro Seite ist Blinddchraube.

    Die Mini-Lichtrahmen im geriffelten Klarsichtkunststoff. Danke, Herr Niepelt :top .

  • Kein Sekundenkleber. Auch die Dachluke ist per Super-Haft Klettverschluss im Dach zum Lautsprechergehäuse verbunden. Hält Bombe.

    Um das Heckfenster zu entlasten, ist der Luftfilter oben nochmals mit ner M3-Buchse fixiert. Da kann ne Schaufel kommen..

    Vom letzten Projekt dazugelernt --> Innenlicht. Durch eingeschränkte Öffnung von Fahrerhütte und Schattengebung von Leitblech bzw. Brücke geht's an der Stelle dunkel zu.

    Das Einlegen des Akkus wird diesmal ohne Taschenlampe möglich sein..

    Antenne jetzt rein, bevor das Armaturenbrett reinkommt..

  • Sieht fantastisch aus, so habe ich ihn gefahren, aber mir fehlt rechts der Rampenspiegel. Der war auch bei den Baustellen-Fahrzeugen montiert. :top

    Lexikon zu verkaufen, meine Frau weiß sowieso alles besser! :wech

    Modelle.: Mercedes-Benz SK 3535 8x4 als Abrollkipper und Krone Anhänger für Wechselmulden in 1:8
    Im Bau: Sennebogen SM 20 in 1:8

  • Sieht fantastisch aus, so habe ich ihn gefahren, aber mir fehlt rechts der Rampenspiegel. Der war auch bei den Baustellen-Fahrzeugen montiert. :top

    Boaah, das wäre mein Traum, so ein Viech in Echt zu fahren :top .

    Der Rampenspiegel kriegt ein wenig Zeit.

    Normalerweise wird er mit SekKleber fixiert.

    So möchte ich das noch nicht..

    Mal gucken.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!