Die Katze ist aus dem Sack - Scania 8x4/4

  • So, nachdem meine bessere Hälfte, mein holdes Weib nach ca. 10 Tagen mitbekommen hat, das nicht nur mein Sohnimatz Julian einen Scania baut, sondern auch ich einen Scania bauen möchte, kann ich das hier ja mal posten.

    Ich habe das mal bewusst unter Schwerlastzugmaschinen eingestellt und nicht unter Scania.

    Also Scania 8x4/4 ist klar. Ob es ein Showtruck werden soll, ist noch nicht klar. Beleuchtung, muss man sehen.

    Was Steuerung angeht. Naja, habt Ihr sicher schon mitbekommen. Je mehr mal liest und Videos schaut. je mehr Fragezeichen kommen hoch. Aber das habe ich mir schon gedacht, ist ja auch nicht schlimm, eher selbst verständlich. Ist ja auch gut so. Jeder macht mit seinen Equipment Erfahrungen und berichtet darüber. Und natürlich sind die Umstände bei jedem anders. Wir werden da auch noch Lehrgeld zahlen.

    Als Auflieger soll dann entweder Schwerlast-Tiefbett-Auflieger oder ein Giga-Liner-Zug dazu kommen (ich habe da mal irgend etwas von 3D-Druck gelesen, vielleicht wäre das ja mal was).

    Baubericht folgt, vielleicht auch ein Vblog auf Youtube. Muss ich mal schauen.

    Ist als Winterprojekt gedacht. Der Start könnte aber auch bereits im Herbst erfolgen, mal schauen.

    Bis dahin werde ich noch Querlesen und so einige Teile bestellen, die dann schon mal klar sind.

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

  • Eigentlich beides nicht wirklich, oder wieder schon.

    Ich kernsaniere noch ein Haus, so ganz nebenbei.

    Da ist aber derzeit weder wirklich Strom drin, also Strom schon, im Keller. Aber in den Räumen muss die Elektrik noch gemacht werden.

    Es gibt aber weder Heizung, Wasser noch Abwasser. Deshalb kann ich im Winter nicht viel machen. Da das ganze Heizungsgedöhns von Seiten der Regierung meiner Meinung nach noch nicht in Sack und Tüten ist, wird es damit auch noch etwas dauern. Photovoltaik ist da auch noch so ein Thema.

    Nächste Woche werden noch ein paar Fenster geliefert, ein paar Wanddurchbrüche für zwei neue Türen, Elektrik anfangen und dann ist vermutlich fast Herbst. Meist fällt im Oktober der Hammer. Als wir das Dach neu gemacht haben war das alles eh Wetterabhängig. Und spätestens wenn die Regensaison angefangen hat, musste ein Abschnitt fertig sein und der Rest Winterfest.

    Somit werde ich dann wieder Zeit für ETS2, alte Bauprojekte und eben diese neue Projekt Scania S770 8x4 haben.

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

  • Viel Freude Jörg, mit Deinem neuen 8x4/4 !

    Ja dann willkommen in der Schicksalsgemeinde - schwerer LAST. Puh Hausbau und Modellbau ist sehr ähnlich - das eine hab ich glücklicherweise hinter mir - jetzt sind es nur kleinere Sanierungen - aber es kosten Zeit UND jede Menge Geld.

    Wenn Dein Sohn auch schon Scania baut - ist mir das sonnenklar, dass man das selber auch machen muss.

    Es ist ja wohl ein Virus, dem man nicht entkommt. Nicht mal wenn man geimpft ist ( :evil: )

    Die Dinger haben sich ja auch - speziell was die Detaillierung anlangt, echt verbessert - also nicht mehr so viel Tuning nötig - und trotzdem einiges zu machen. Hab mich daher auch lange innerlich verwehrt noch einen weiteren Truck / also zusätzliche Baustellen zu kaufen - aber es gab da irgendwie eine Menge Respekt und Neugier, was die neuen TAM-Funktionen (Anhängekupplung/Liftachse/Laufsteg/Schränke/Seitenverkleidung) anlangt. - nachdem ich erst nur die Bauanleitung wegen der neuen, gelobten Anhängerkuppung studiert ?lesen , und die Teile nicht gleich vollständig einzeln bekam -

    Was hab ich 2011 noch beim ersten TGX rumgeeiert, ob der ersten 370€- da waren nicht mal Kugellager dabei.

    Und jetzt ein Klick - bitte Liefern - Danke.

    Hab gestern bei Härtle den gleichen Kasten zu einem tollen Tarif geordert... und fix einen Juli-Baustart/Band-Platz eingeplant...

    .... Bin echt gespannt - [wie Weihnachten mitten im Sommer] - wie rasch der auf seine ALU- Räder kommt,...

    Hab schon jede Menge Ideen.. und eigentlich bis auf den Kasten, den DHL noch spazieren fährt - eigentlich ehh alles da, was es brauchen wird.

    GGf. werde ich hier erstmals Beier - Bluetooth benötigen , da hierfür die Verschiebeeinrichtung kommen soll.

    Echte FREUDE.:top....

    Viel Spass...

  • Moin Jörg,

    kann ich total nachvollziehen. Mein Fragen Level war und ist nach wie vor hoch. Wenn ich mir überlege, was ich von Anfang bis jetzt so alles

    über den Haufen geworfen habe, du lieber Himmel. Manches ging einfach nach try and Error und anderes nach, jetzt wird es halt mal gemacht. :)

    Gerade die Lackierung, so banal das klingen mag, war mit mehreren Tagen grübeln, YouTube gucken was machen denn andere so und Bilder

    des Vorbildes gucken eine nicht unerhebliche, gedankliche Herausforderung. Da war ich noch nicht bei dem Thema Motor oder mit welchen

    Modulen arbeite ich nun: MFC 03, Beier, Kraftwerk-Zone..., angekommen.

    Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg für das gemeinsame Projekt. Wenn es Fragen gibt oder wir mal Erfahrungen austauschen können, dann

    sehr gerne! :)

    Never change a running system!

    Beste Grüße, Ingo

  • Lackierung bin ich mir auch noch nicht sicher. Kabine lackieren will man ja auch nicht mehrmals. Jedes mal gehen wieder Details verloren.

    Einfach 0-8-15 soll es nicht werden. Wie das mit Abziehbilder entwerfen und in welcher Qualität ist auch noch nicht raus. Aufkleber sind zu dick. Airbrush lackieren ist das eine, Motive auf die Kabine bringen eine völlig andere Hausnummer.

    Bei den Modulen wird es wohl Kraftwerk werden, obwohl mich bei allen der Ton nicht wirklich überzeugt, klingt alles viel zu hell. Da fehlen eben die Tieftöner.

    Wo der Bausatz gekauft werden soll, ist auch noch nicht klar. TTM hatte ein gutes Angebot, aber mit dem Versand nach Kroatien, da wäre ich fast schwach geworden. Aber ich weiß erstens nicht, ob das Teil bis heute hier gewesen wäre und zweitens, ich hätte das Teil, oder in diesem Fall wären es ja zwei Bausätze gewesen, wohin damit. Wären wir mit dem Bus gefahren, kein Problem, da hätte ich den halben Laden leer kaufen können, aber der Tourneo wurde leider zum Urlaubsstart nicht fertig. Die haben buchstäblich bis zur letzten Minute versucht alles mögliche zur retten, aber das wurde nichts. Mit dem Cabrio hatten wir zu tun gehabt das Gepäck weg zu kriegen. Da wurde sogar ein Platz hinten zugestellt.

    Idealo hat gerade einen super Deal zum Thema 8x4 raus gebracht.

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

  • Bei den Modulen wird es wohl Kraftwerk werden

    Da kann ich Dir direkt mal meine Erfahrung zu mitteilen. Seit ein paar Wochen habe ich das neue RS1 Modul von Kraftwerk. Joah, wenn Du fit bist in Sachen

    Nachvollziehbarkeit einer dürftigen Anleitung dazu, dann teste es gerne. Mir ist die Einstellung und Programmierung über das ControlPanel zu umständlich

    und nicht zwingend selbsterklärend.

    Ich habe mich da auch ein wenig verleiten lassen von Äußerungen zu vorhergehenden Projekten von Kraftwerk. Mittlerweile würde ich dieses Modul nicht

    mehr kaufen, sondern zu Servonaut übergehen. Das nächste Projekt wird definitiv ein Servonaut Modul!

    Das ist aber nur meine subjektive Meinung dazu. Ich würde Dir empfehlen, dass Du dich dazu mit anderen vielleicht weiter austauschst und dann eine

    Meinung dazu bildest. Immerhin ist es eine nicht unerhebliche Investition!

    Never change a running system!

    Beste Grüße, Ingo

  • Hi Ingo, danke für Deine Meinung. Ist wohlwollend angekommen.

    Das mit dem Einstellen ist tatsächlich so eine Sache und ich werde das hier wohl noch öfter aufgreifen.

    Zum Beispiel wo sind die Unterschiede. Was kann das eine System, was das andere nicht kann, was braucht man wirklich. Welche Komponenten braucht mal für das eine System, was ist schon integriert und und und.

    Wie schon an anderer Stelle erwähnt, jeder hat mit seinem System Erfahrungen gemacht.

    Das die letzten Tage hier aus gegebenen Anlass, vermutlich zum tausendsten Mal hochgekommene Thema, welche Funke soll man verwenden.

    Mir nutzt es nicht viel, wenn die Funke über irgendwelche Protokolle, oder wie man das auch immer nennen möchte, alle mögliche Sachen einstellen kann, aber ich nicht kapiere, wie das geht und erst mit einem mehrere 100 Seiten dicke Anleitung einen Doktortitel machen muss.

    Nichts für ungut. Will da auf gar keinen Fall jemanden zu nahe treten. Und ich bin auch dankbar für jeden Tipp und Hinweis. Aber schlussendlich muss ich das auch hin bekommen.

    Und da sehe ich das eigentliche Übel.

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

  • Mir nutzt es nicht viel, wenn die Funke über irgendwelche Protokolle, oder wie man das auch immer nennen möchte, alle mögliche Sachen einstellen kann, aber ich nicht kapiere, wie das geht und erst mit einem mehrere 100 Seiten dicke Anleitung einen Doktortitel machen muss.

    Willkommen im Club, das sehe ich genauso! Den Ansatz verfolge ich auch.

    Schönes Wochenende und wie erwähnt, einfach melden wenn es Fragen gibt. Letztlich musst Du entscheiden und filtern, was für dich

    am wichtigsten ist bzw. was funktioniert. Erfahrungen und Meinungen sind ja immer subjektiv! Am Ende wird es der Bauch sein, der

    ja oder nein sagt.

    Never change a running system!

    Beste Grüße, Ingo

  • Hallo Jörg,

    Zum Beispiel wo sind die Unterschiede. Was kann das eine System, was das andere nicht kann, was braucht man wirklich. Welche Komponenten braucht mal für das eine System, was ist schon integriert und und und.

    ich hatte im Beitrag von Julian schon mal auf diese Übersicht verwiesen, inklusive Infrarot-Übertragung zum Auflieger.

    Die einzelnen Funktionen habe ich dort nicht aufgelistet und der Kraftwerk RS1 ist dort nicht genannt weil es ihn damals noch nicht gab.

    Die Konfigurationen dort passen auch nicht exakt zum 770S (andere Beleuchtungsplatinen nötig), aber ich denke du bekommst dort schonmal eine Idee welche Komponenten benötigt werden und was so an Kosten anfällt.

    Ich würde in jedem Fall zu einem Sender mit Summensignal (SBUS oder SUMD) und vielen Gebern (Schalter, Taster vorzugsweise mit 3 Stellungen) raten, damit bist du bei einem Funktionsmodell auf der sicheren Seite und das Summensignal kann z.B. bei Beier und Kraftwerk ohne zusätzliche Komponenten dekodiert werden. Sender mit OpenTX nur wenn du dich intensiv mit der Programmierung am PC beschäftigen willst.

    Bei Schweighöfer gibt es den 770S 8x4 im Moment für 680 Euro inklusive Versand.

    (Das mit dem Versand nach Kroatien habe ich allerdings nicht verstanden.)

    Allzeit Gute Fahrt,
    Reiner :fahrer

  • Hallo Reiner, ich muss mir das alles noch einmal in Ruhe anschauen. Im Augenblick ist die Euphorie sehr groß und der Berg an Informationen erschlägt einen förmlich. Ich lass das erst einmal alles nochmal sacken.

    Das mit dem Versand nach Kroatien lässt sich schnell erklären.

    Angepiekst, wie wir beiden waren, sind wir sofort auf die Suche gegangen.

    Wie gehabt in Google eingeben und auf Shopping geklickt. Da wird einem hier in Kroatien aber nur eine leere Seite angezeigt.

    Also wieder zurück. Da werden einem eine Reihe von Anzeigen angezeigt (SCM, Berlinski, Tamico, Fechtner....) und unter anderem TTM in Leipzig. Und da stand er mit sage und schreibe 655,42€. Habe dann mal angeschrieben, wie das sein kann, obwohl die woanders doch viel teurer sind und das ich gerade im Urlaub bin. Als Antwort kam die Frage, habe ich ihm geschrieben und das war's. In der Zwischenzeit bin ich auch selber drauf gekommen. Da steht ganz fett "Diese Preise gelten für eine Lieferung nach Croatia". Ganz klar. die IP, die zur Grundlage liegt ist in Kroatien. Änderst du das auf Deutschland, kommt ein völlig anderer Preis hoch, und er ist gar nicht mehr so günstig. Das Problem sind die 19% Mehrwertsteuer, die fallen bei einer Lieferung nach Kroatien weg. Leider kann mir natürlich keiner garantieren, dass die Modelle in der Urlaubszeit hier auch landen würden. Aber ich hätte sie auch gar nicht von hier weg bekommen. Aber ich hätte sie natürlich von hier aus kaufen können (wollen) und dann auf der Rückreise abgeholt und auf eigene Kosten nach Hause geschickt oder schicken lassen.

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

  • Hallo Jörg,

    Hallo Reiner, ich muss mir das alles noch einmal in Ruhe anschauen. Im Augenblick ist die Euphorie sehr groß und der Berg an Informationen erschlägt einen förmlich. Ich lass das erst einmal alles nochmal sacken.

    auf jeden Fall solltest du dir Zeit nehmen und nichts überstürzen. Das bewahrt dich vor eventuellen Fehlkäufen und damit verbunden nachträglichen Änderungen, die auch zeit- und kostenintensiv sein können. Und bei Fragen einfach hier im Forum fragen.

    Das mit Kroatien habe ich jetzt kapiert. :)

    Bei ca. 25 Euro Unterschied würde ich aber direkt aus bzw. nach Deutschland bestellen, dann bist du auf der sicheren Seite falls mit der Sendung mal was schiefläuft oder eine Reklamation nötig ist.

    Allzeit Gute Fahrt,
    Reiner :fahrer

  • Der liegt derzeit im Warenkorb von Schweighofer. Idealo hat den bei Galaxus fast zum selben Preis gelistet. Aber da gehen die Bewertungen etwas auseinander.

    Beim LKW selber kann man nicht viel verkehrt machen, Nur bei dem anderen Gedöhns eben. ;(

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

  • Hi Reiner, sag ich ja, fast ähnlicher Preis. Aber jetzt ist alles zu spät und ich denke, viel günstiger wird er nicht mehr (hoffe ich jedenfalls). Bestellung bei Schweighofer ist eben raus.

    @Harold, vielleicht mach ich auch sowas wie ein Videotagebuch. Zu ETS2 gibt es ja bereits Videos, der Grund warum ich erst einmal auf der Suche nach einem Standmodell war. Das es jetzt mehr wird, na das konnte ich ja bis dato noch nicht ahnen.

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

  • So, ich mache mal keinen neuen Beitrag auf, sondern führe das hier erst einmal als Baubericht weiter.

    2 Videos sind auf meinem Kanal bereits online. Mein Kanal dreht sich hauptsächlich um ETS2, war zwar nie der Plan gewesen, hat sich aber so ergeben. Es gibt für den Scania eine eigene Playlist.

    Ich verlinke Euch die im Anschluss noch.

    Bis zur Modell Hobby Spiel in Leipzig wird erst einmal jede Woche ein neues Video veröffentlicht. Hat mit dem Bau selbst noch nicht wirklich was zu tun, aber dreht sich schon um den Scania.

    Einige Sachen sind mir noch nicht klar, also wie oder was ich verbauen möchte. Bis dahin recherchiere ich noch etwas, gehe schon mal auf Shoppingtour, also zumindest zu den Themen, die schon in Stein gemeißelt sind.

    Das erste Video ist hauptsächlich für mich und der Vollständigkeit halber eingestellt. Die Meisten hier kennen den Werdegang schon.

    Das zweite dreht sich um das klassische "Unboxing".

    Und der dritte Teil dreht sich rund um Gedanken zum Thema Bauanleitung und steht bereits in den Startlöchern.

    Teil 4 bis 6 hat was mit Airbrush und Ausstattung zu tun, also meine bisherigen Erfahrungen zum Beispiel.

    Teil 7 könnte die Messe in Leipzig werden, aber das weiß ich noch nicht und dann geht es mit dem Bau selbst los.

    Teil 1 - Wie alles begann

    Teil 2 - Unboxing

    ich hoffe, die Links sind in Ordnung und man springt nicht mitten ins Video.

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

  • Moin Jörg

    In Videos stellt man in der Regel seine fertigen Bauabschnitte vor, könnte mir vorstellen das ein langweiliger Baubericht wird.

    Am besten du fängst am besten mit Fotos deiner ersten Bauabschnitte an.

    Reinhard

  • Hallo Reinhard,

    das mit dem langweiligen Baubericht kann schon sein.

    Ich werde einfach ein Paar Bilder hier einstellen, für diejenigen, die die Videos nicht mögen und der Rest schaut halt.

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

  • Messe in Leipzig ist beendet und damit starte ich mein Bauprojekt. Noch immer nicht alles klar, aber egal.

    Hier mal mein Bauanfang, von Fortschritt kann man ja noch nicht reden.

    Nur Bilder lassen sich hier nicht einfügen. In Opera habe ich das angepasst, geht aber trotzdem nicht.

    Deshalb hier dann mal den YouTube-Link, wem es interessiert.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Gruß Jörg, alias Big T

    :suptr

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!